MICHAEL-THONET-SCHULE

AUF DER ZEIL 20 · 56154 · BOPPARD · TEL. 06742 4003 · FAX 06742 899306

Ganztagsschule

Die Grundschule Boppard ist eine Ganztagsschule in Angebotsform.

Die Ganztagsschule findet von Montag bis Donnerstag bis 16.00 Uhr statt. Freitags endet der Unterricht für die Klasse 1+2 um 12.00 Uhr und für die Klassen 3+4 um 13.00 Uhr.

Das Mittagessen wird von apetito catering zubereitet und in der Mensa der Fritz-Straßmann-Schule von Montag bis Donnerstag in zwei Gruppen eingenommen. Nach dem Mittagessen haben die Kinder eine Pause mit Bewegung und Spiel. Anschließend werden die Hausaufgaben bearbeitet. Sind die Hausaufgaben erledigt, können die Kinder AG‘s besuchen.

 

Kosten für das Mittagessen

Die Stadtverwaltung Boppard als Schulträger wird eine Monats-Pauschale in Höhe von 39,00 € für das Mittagessen einziehen. Die Monate Juli und August bleiben jeweils kostenfrei.

Der Bund und die Stadt Boppard als Schulträger übernehmen diese Kosten für das Mittagessen an Ganztagsschulen für Kinder von Arbeitslosengeld II - bzw. Sozialhilfeempfängern oder Asylbewerbern, die Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz beziehen. Sofern Sie diesem Personenkreis angehören, ist ein Antrag an die Kreisverwaltung Simmern unter Vorlage eines entsprechenden Bewilligungsbescheides zu richten.

Anmeldungen zur Ganztagsschule sind immer nur zum vollen Schuljahr möglich. Der Meldeschluss ist im Mai/Juni des vorherigen Schuljahres.  Abweichungen sind in begründeten Fällen in Absprache mit der Schulleitung möglich.

Aktuelles